„Großstadtlyrik“ Klasse 8f

Beim Thema „Gedichte“ rümpft so mancher Schüler die Nase und ächzt über trockenen Gedichtsinterpretationen. Dass Lyrik aber auch Spaß machen kann, das beweist die 8F mit ihren wirklich sensationellen Artbooks!
An einem grauen Morgen liefen wir mit gezückter Kamera durch die Stadt und fanden eine Fülle an Motiven! Tristesse und trübe Asphaltschluchten, Müll und graue Häuserfluchten. Aber auch grüne Nischen und Oasen. Und natürlich Orte, die einzigartig sind und typisch kölsch! Mit viel Gespür für Wort und Bild dichteten, zeichneten, collagierten die Schüler drauflos. Und jede Seite unverwechselbar und originell! Welcher anderen Stadt wurde schon jemals ein solches lokalpatriotisches dichterisches Denkmal gesetzt?? Unsere Schüler sind halt Kölner! Durch und durch!!

-> Klick auf die Bücher <-