Juni 2019

  • Bildung

Wir möchten unsere Schülerinnen und Schüler für die Inhalte der verschiedenen Fächer begeistern und ihnen Freude am Erwerb fundierten Wissens vermitteln.
Wir leiten sie dazu an, sich intensiv mit komplexen Themen auseinanderzusetzen und ein reflektiertes Verhältnis zu sich selbst und zu anderen zu entwickeln. Wir ermutigen sie, eigene Gedankengänge zu entwickeln und sich auf bisher Unbekanntes einzulassen. Auf diese Weise möchten wir die Voraussetzung für ein besseres Weltverständnis und ein Leben in Selbstbestimmung schaffen.

  • Entfaltung

Wir ermöglichen vielfältige Erfahrungen im Umgang mit Theorien, Materialien, Methoden und Technologien und lassen Freiraum für eigene Ideen. Wir ermutigen den Einzelnen, sich selbst wahrzunehmen, sich seiner eigenen Interessen, Potentiale und Begabungen bewusst zu werden, diese individuell zu erproben und sich in einer Atmosphäre der Verlässlichkeit intellektuellen Herausforderungen zu stellen.

  • Orientierung

Wir entwickeln gemeinsame Vorstellungen und Haltungen und setzen sie transparent um. Wir vermitteln unseren Schülerinnen und Schülern ein aufgeklärtes historisch-kulturelles Bewusstsein, um ihnen so zu ermöglichen, sich in der Welt zu orientieren und in einer reflektierten Auseinandersetzung mit divergierenden Ansprüchen Verantwortung für das eigene Leben und für andere übernehmen zu können.

  • Beziehung

Wir gehen achtsam miteinander um und nehmen uns in unserer Unterschiedlichkeit ernst. Wir interessieren uns für das Erleben unseres Gegenübers, nehmen uns Zeit für Gespräche und konstruktive Lösungen und stellen so eine Atmosphäre gegenseitigen Vertrauens her.